Kamen Rider Revice Ep 06 Review

In Episode 06 von Kamen Rider Revice wird die Identität des neuen Riders enthüllt, ein Anwalt ist im Besitz eines weiteren Vistamps und Aguilera hat ihre ganz eigene Vorstellung davon, Ikki aus dem Weg zu räumen.

Der neue Kamen Rider

Die Übergabe des neuen Drivers an Daiji

Die Auflösung um den neuen Rider „Kamen Rider Evil“ kommt gleich zu Beginn: es ist Daiji! Den Driver hatte er kurz zuvor von George bekommen, der ihm noch sagt, dass der Driver hervorragend für Dämonen geeignet ist. Es ist and dieser Stelle noch etwas unklar, aber diese Aussage und das Verhalten von Daiji lassen darauf schließen, dass Daiji nicht wirklich Daiji ist, sondern sein Dämon, der nun Besitz von ihm ergriffen hat. Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass sich Daiji in dieser Art und Weise gegen seinen Bruder stellt. Dazu passt sein Charakter einfach nicht. Ein weiteres Anzeichen für die Übernahme ist das zu scharfe Curry von Sakura, das Daiji eigentlich nicht schmecken dürfte, er es allerdings nur so herunterschlingt, ohne auch nur eine Miene zu verziehen. Schlussendlich stellt sich Daijis Dämon gegenüber den Deadmans als Kagerou vor und macht klar, dass er seine Hülle Daiji nicht leiden kann.

Opening: Die Welt von Ikki und in ihm die Welt seines Dämons…
Doch wenn man die Plätze tauscht, ist man im eigenen Körper gefangen.

Ich habe gehofft, dass eine Übernahme durch einen Dämon passieren würde, da das auch schon im Opening in Form von Ikki und Vice sehr gut verbildlicht wird. Zumindest ist das meine Interpretation der Bilder. Bezüglich der beiden kann ich mir sogar gut vorstellen, dass das bei ihnen tatsächlich noch so kommen könnte: dass Vice übernehmen muss, um Dinge zu tun, die Ikki nicht tun kann.

Wie aber hat George herausgefunden, dass Daiji nicht er selbst ist? Die Blicke von ihm und seinem Boss Yujiro in Richtung Hiromi und Daiji, lassen aber vermuten, dass er es schon letzte Folge wusste und der Blick Daiji und nicht wie angenommmen Hiromi galt. Das erklärt auch, warum man Daiji nicht schon da festgenommen hatte, sondern die Sache weiterlaufen ließ um sich nichts anmerken zu lassen.

Revi hat keine Chance gegen den neuen Rider

So greift also Kagerou als neuer Rider Revice an und macht sie mit seinem gnadenlosen Kampfstil fertig. So schnell wie er erscheint ist er dann aber auch wieder verschwunden. Er scheint sich schnell bewegen zu können oder einfach auftauchen bzw. verschwinden zu können. Deswegen konnte er auch plötzlich hinter Revice auftauchen. Eine Fähigkeit mit der er auch schon zuvor die Einheit um Hiromi ausgeschaltet hatte. Mit den ersten Minuten der Folge wird das Thema um den neuen Rider vorerst auch schon abgeschlossen, um somit Platz für die Handlung der Woche zu machen.

Igarashi, Ikki Igarashi

Buu, Genta und Sakuras Reaktion auf Vice im Gundephone

Im Happy Spa erscheint eine Frau, deren Bruder durch einen Autounfall verletzt wurde. Der Unfallverursacher kommt wohl unschuldig davon, da der Tatbestand bei der zuvor geführten Anhörung sich komplett geändert hatte. Daher hat sie den Verdacht, dass ein Deadman in die Vorgehensweise des Anwalts mit involviert sein könnte. Nach ein paar Recherchen von Papa Genta Igarashi (oder mehr des Stammkunden Buu) ist auch klar, mit wem sie es hier zu tun haben. Und nebenbei lernen Sakura, Genta und Buu endlich Vice kennen, nachdem dieser in das zum Driver mitgelieferte Gundephone geschlüpft ist, um so auch mit anderen kommunizieren zu können. Finde ich gar nicht mal verkehrt, da das Thema sowieso nicht unglaubwürdig und komisch wirkt und seine Familie sowieso über alles soweit bescheid weiß. Und jetzt kennen sie auch Vice.

Im Namen von Fenix sucht Ikki diesen Anwalt auf und beschuldigt ihn im Besitz eines Vistamps zu sein. Untermalt wird das mit einer abgewandelten musikalischen James Bond Note. Doch sich mit einem Anwalt über juristischen Kram zu streiten ist schwer. Und ohne Beweis scheitert Ikki an dieser Stelle auch, trotz dass Vice nebenher mal so eben in den Safe schauen kann und den Kangeroo Vistamp entdeckt. Doch auch hier fehlt Ikki die Befugnis diesen einsehen zu dürfen und muss sich geschlagen geben. Fürs Erste.

„Nice, Vice!“

Sakura und Buus Anerkennung gegenüber Vice mit den Worten: „Nice, Vice!“

Zurück im Gericht zur Urteilsverkündung, wird diese kurzerhand von Ikki unterbrochen. Der hat nämlich ein kleines Video aufgenommen, auf dem eine Zeugeneinschüchterung durch den Anwalt und seinem Deadman zu sehen ist. Wie das Video entstanden ist? Während sich Ikki zuvor mit dem Anwalt unterhalten hatte, durchsuchte Vice das Büro und sah auf dem Schreibtisch den Termin einer Mandantin. Ich mutmaße jetzt, dass es eine Zeugin des Unfalls war, weil es mir nicht so klar erscheint und es nur Sinn, dass es so ist.

Nachdem die zwei aus dem Büro raus sind, warteten sie vor dem Gebäude und fragten die ältere Dame dann nach dem Weg.

In diesem Moment stempelt Ikki das Telefon der älteren Dame ab, wodurch Vice in das Handy übergeht. Sehr schön, dass man dieses Element nach Folge zwei weiter nutzt. Somit ist der Anwalt überführt.

Der Anwalt und sein Komplize

Jedoch lässt der sich das nicht gefallen und ruft durch drücken des Vistamps seinen Deadman herbei, der erst mal Chaos stiftet. Sobald also ein Deadman aus einem Menschen entstanden ist, kann man ihn durch den Vistamp immer herbeirufen. Nach einem Kampf in verschiedenen Genome Formen, besiegen sie den Deadman mit dem Lion Remix Finisher. Hierbei sehen wir ebenfalls die Megadolon Genome Form aus dem Film das erste Mal in der Serie. George erwähnte bereits in der letzten Folge, dass er bereits neun aus einem 10er Set Vistamps besitzt. Nach den ersten vier Folgen und der hier (bzw. im Film) gezeigten neuen Form, bleiben noch drei offen, die demnächst direkt genutzt werden können. Die Überführung des Anwalts erweist sich dann aber doch als schwierig. In Sicherheit wiegend werden er und sein Komplize – der Richter der Verhandlung – allerdings unvorsichtig, wodurch Ikki beide zur Strecke bringen kann.

Achillesverse

Julio in Ausführung von Aguilers Plan

Zuvor hatte ich noch im Scherz gesagt, dass Ikki am besten noch ein paar mal die Wichtigkeit bezüglich seiner Familie gegenüber den Deadmans erwähnen sollte, sodass man ihn damit in Bedrängnis bringen kann. Scheinbar haben die Deadmans das wohl doch gecheckt und sind dabei Ikkis Schwäche auszunutzen, indem sie Sakura näher kommen. Alles nur um Revice aus dem Weg zu räumen. Ebenfalls in die Karten spielt ihnen dabei, dass Kagerou den Körper von Ikkis Bruder besetzt und sich bei den Deadmans einfindet. Somit sind zwei wichtige Familienmitglieder in den Händen der Deadmans, womit die Folge auch endet.

Fazit

Die Folge war soweit ok. Der neue Kamen Rider hat erst mal richtig reingehauen. Der Kampfstil hat mir sehr gut gefallen und hoffe der bleibt. Der Suit ist ebenso gelungen, richtig düster und böse. Sehr cooler Auftritt und das Schicksal um Daiji hält die Spannung am Laufen.

Der Rest der Folge bringt zwar einen weiteren Vistamp ins Spiel, war jedoch weniger spannend. Das Problem dabei ist nicht einmal, dass der Plot schlecht war, sondern mehr, dass er noch in der selben Folge direkt nach Kamen Rider Evils Kampf und Enthüllung kam. Von diesem Opener war ich jedenfalls noch sehr beeindruckt und war umso enttäuschter, dass man hier nach ein paar Minuten das Thema liegen lässt. Daher konnte die Handlung der Woche leider nicht mithalten. Dafür war sie aber doch an der ein oder anderen Stelle recht witztig. Und auch die Wiederverwendung mit Vice in anderen Gegenständen hat mich sehr gefreut. Da steckt noch weiteres Potenzial dahinter.

Ich hoffe auch weiterhin, dass Sakura mehr mit in diese ganze Deadman Sache eingebunden wird. Ich will das Geschwisterteam in Action sehen.

Wieder viele Gedanken und Vermutungen, die da in mir aufkommen. Manche mögen stimmen, manche nicht. Die nächsten Folgen werden es zeigen. Bis dahin.

Veröffentlicht von shinkenrider

Ich bin Serienjunkie, mag Mangas sowie Tokusatsu. Besonders Kamen Rider hat es mir angetan, womit ich auch eine große Sammeleidenschaft teile.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s